~ Zahnprophylaxe an der Volksschule Althofen

Auch in diesem Schuljahr besuchte Frau Huber-Rudolf, eine Zahngesundheitserzieherin, die Volksschule Althofen, um allen Schüler/innen die Bedeutung der Zahnpflege näher zu bringen. Spielerisch und mit altersgerechter Pädagogik wurde den Kindern im Rahmen einfacher Übungen vor allem:

  • eine positiv-emotionale Beziehung zum Mundbereich, insbesondere zu den Zähnen,
  • ein eigenverantwortliches ganzheitliches Gesundheitsbewusstsein,
  • besseres Wissen über richtige Ernährung und Zahngesundheitsvorsorge,
  • Mut zum Besuch beim Zahnarzt bzw. bei der Zahnärztin sowie
  • die Wichtigkeit aktiver Kariesprophylaxe vermittelt.

Mit den mitgebrachten Zahnputzsets durften die Kinder gleich das richtige Zähneputzen üben und sich anschließend über ihre schönen sauberen Zähne freuen. Dieses Projekt wird vom bfi-Kärnten durchgeführt, die Kosten trägt das „Gesundheitsland Kärnten“.