~ Workshop „Mobilität“ in den 3. und 4. Klassen

Die dritten und vierten Klassen erfuhren bei diesem Workshop viel Wissenswertes über elektrisch betriebene Fahrzeuge. Im Theorieteil wurde von Herrn Mag. Finger und seinem Team (Klimabündnis Kärnten) der Aufbau eines Elektromotors erklärt. An zahlreichen Stationen konnten die SchülerInnen ausprobieren wie eine elektromagnetische Spule oder Schaltkreise funktionieren. Anschließend durften alle in Kleingruppen eine Stadtrunde in einem E-Auto mitfahren. Das Highlight des Tages war allerdings die Fahrt mit einem Segway. Ausgestattet mit entsprechender Schutzkleidung durfte jeder damit eine Runde durch den Schulhof fahren.